Home - wtp international GmbH

Andreas Pegler

Rolle: Uli

Bereits als Kind drehte er Werbesports und wirkte in diversen Fernsehserien mit. Im Alter von 13 Jahren begann er seine ersten Bühnenerfahrungen als Sänger, Schlagzeuger und Gitarrist in mehreren Schülerbands zu sammeln.  Nach seinem Abitur ging er 1975 für ein Jahr zum Englischstudium nach London, wo er sein Examen bestand. 1979 begann er als 2. Regieassistent an der Kleinen Komödie in München, nahm Schauspielunterricht bei Christiane Hammacher und hatte bald darauf erste Engagements als Schauspieler an Münchens Kellertheatern. 

Andreas Pegler arbeitete bis 1990 als freier Schauspieler, absolvierte Workshops in Pantomime, Fechten, Marionettenbauen und -spielen und verdiente Geld als Nachrichtenredakteur und Sprecher bei verschiedenen Münchner Sendern. 

1990 lernte er in Irland die irische Musik kennen. Engagements u.a. am Grenzlandtheater Aachen, am Kleinen Theater Bonn, den Komödien in Frankfurt, Stuttgart und München. Dazu Liederabende mit irischen/schottischen oder jiddischen Liedern sowie etliche Tourneen. 

Zu seinen wichtigsten Rollen zählen Camille in DANTONS TOD, Kaiphas in JESUS CHRIST SUPERSTAR, Figaro in DIE HOCHZEIT DES FIGARO, Srulik, der Puppenspieler in GHETTO, Koch in MUTTER COURAGE, Peachum in der DREI GROSCHEN OPER, Ebenezer Scrooge in einer Musical-Fassung von CHRISTMAS CAROL. Er tätigte über 40 Übersetzungsarbeiten englischer und amerikanischer Bühnenautoren für verschiedene Theaterverlage. Seit 2007 war er u.a. im TATORT, dem Alpenthriller SCHANDMAHL, sowie in etlichen Krimiserien zu sehen.

Mit Roland Reber und wtp arbeitete er schon 2011 für DIE WAHRHEIT DER LÜGE zusammen, wo er die Rolle des Barmanns übernahm.